Heilfasten

„Eine Reinigung des Körpers, geht einher mit der Klärung des Geistes!“

Beim Heilfasten steht der Wunsch den Körper zu entgiften und dadurch zu reinigen im Vordergrund. Heilfasten kann aber auch als Heilmittel bei verschiedenen Krankheitsbildern eingesetzt werden, wie z. B.

  • Adipositas
  • Allergien und Asthma
  • Arteriosklerose (Durchblutungsstörungen)
  • Darmerkrankungen (Morbus Crohn, etc.)
  • Lebererkrankungen
  • Migräne
  • rheumatische Erkrankungen/degenerative oder entzündliche Gelenkerkrankungen

Während der Zeit des Heilfastens verzichtet man in Gänze auf die Nahrungsaufnahme. Dafür muss dem Körper viel Flüssigkeit in Form von ausschließlich Wasser und Tee zugeführt werden. Das Fasten ist keine Diät und sollte auch nicht so interpretiert werden, deshalb sind auch Säfte und Suppen nicht auf dem Plan während des Heilfastens. Es geht um bewusstes Verzichten, um den Körper zu entlasten und Gutes zu tun. Man vergisst häufig, wie viel man seinem Körper im Alltag eigentlich zumutet – ungesunde, unausgewogene Ernährung, Alkohol, Rauchen, zu wenig Bewegung, aber auch Giftstoffe in Form von Feinstaub, Pesitzid- und Herbizidrückstände von Nahrungsmitteln, Kontakt mit Putzmitteln usw.

Der Mensch speichert im Optimalfall alles, was er für die folgenden Tage zum Funktionieren braucht. Gleichzeitig machen Sie die Erfahrung, was der Körper eigentlich alles nicht braucht und das ist in Zeiten des Überflusses viel Wert.

Häufig wird durch das Fasten eine andere, optimierte Verstoffwechselung im Körper erreicht, sodass Menschen mit bestehenden, gesundheitlichen Problemen einen Aha-Effekt erleben und ihnen dadurch ein Stück weit geholfen werden kann. Aber auch gesunde, fitte Menschen können Heilfasten, da es präventiv, insbesondere gegen Zivilisationskrankheiten (z. B. metabolisches Syndrom, Allergien, degenerative Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gicht, Diabetes…) für die Zukunft wirken kann.

Sprechen Sie uns gerne an, wir bieten Ihnen individuelle Fastenbetreuung an.

Achtung:

Kinder, Schwangere, Stillende und ältere Menschen sollten i. d. R. nicht Heilfasten!

Blutegel
Ohr Akupunktur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen