Tag der Zahnschmerzen

Keine Kommentare

Heute ist „Tag der Zahnschmerzen“. Wussten Sie, dass Karies ansteckend und somit eine Infektionserkrankung ist? Die Infektion wird durch Bakterien ausgelöst, die aus einer Mischung aus Nahrungsresten und Speichel bestehen. Sofern Karies nicht behandelt wird, haben Bakterien ein leichtes Spiel, in den gesamten Organismus zu gelangen, da alle Zähne mit Nerven und Blutbahnen verbunden sind. Dies kann weitreichende Folgen für den gesamten Körper haben, denn Zähne, Organismus & Psyche sind stark miteinander verbunden. Jeder Zahn ist einem bestimmten Organ zugeordnet. Schneidezähne z.B. sind Niere, Schilddrüse und Blase zugeteilt, Backenzähne sind mit Magen und Darm verknüpft. Ist der jeweilige Zahn erkrankt, kann sich dies am zugehörigen Organ äußern. Daher ist es wichtig, diese Störfelder zu behandeln. In unserer Praxis behandeln wir viele chronische Erkrankungen, wie beispielsweise Hashimoto (chronische Entzündung der Schilddrüse). Anhand einer umfangreichen Labordiagnostik kommen wir der Ursache Ihrer Erkrankung auf die Spur und erarbeiten mit Ihnen zusammen ein individuelles Therapiekonzept. Rufen Sie uns gerne an unter: +49 (0) 202-665564.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen